Roses Revolution 2018

für eine gewaltfreie Geburtshilfe

Am 25.11. 2018 ist es wieder so weit – Es werden wieder rosa Rosen vor etliche Geburtskliniken gelegt. Ich erzähle dir, warum. Es wird rosa Rosen regnen Der 25.11. ist der internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Ursprünglich als Gedenktag der Opfer von Gewalt an Frauen ins Leben gerufen, hat sich auch in Deutschland ab 2013 der Tag als Roses Revolution Day etabliert. An diesem Tag soll auf Missstände in der Geburtshilfe aufmerksam gemacht werden. Die globale Initiative zeigt…

Lies hier bitte weiter.

Die artgerechte Kinderbetreuung

Von Mai bis Oktober 2017 habe ich die Ausbildung zur Tagesmutter absolviert. Das Thema meiner Abschlussarbeit nannte ich “Die artgerechte Kinderbetreuung”. Warum ich dieses Thema wählte Als Mutter habe ich seit dem ersten Tag hohe Ansprüche an mich selbst. Diesen falschen Perfektionismus abzulegen, war ein schwieriger Prozess für mich. Denn dass ich nicht alles richtig machen kann, ist mir durchaus bewusst. Trotzdem wollte ich keinen Fehler machen. Ein Ding der Unmöglichkeit! Sehr früh wurde ich wie viele Mütter mit lieb…

Lies hier bitte weiter.

Bewusst natürlich – Kulmine

Hinter Kulmine stehen ganz besondere Frauen! Wahnsinnig stark und in Achtsamkeit mit der Weiblichkeit und der Natur, werden hier liebevoll nachhaltige Mensprodukte hergestellt. Seit 24 Jahren produziert Kulmine per Hand Slipeinlagen und Binden aus Baumwolle und Seide höchster Bio-Qualität in Deutschland (im Teutoburger Wald). Die Homepage stellt ein sehr informatives Portal dar, wo du viel über den weiblichen Zyklus erfahren kannst und vor Allem deinen eigenen Körper und gewisse Mechanismen besser verstehst. Lernst, in dich hinein zu horchen und zu…

Lies hier bitte weiter.

Im Zentrum des Kulmine-Teams: Petra Sood

Kulmine Petra

Hier hab ich dir schon kurz erzählt, welche Produkte Kulmine herstellt. Mit besonderer Freude möchte ich dich nun an dem Interview mit Petra Sood, Gründerin und Inhaberin von Kulmine, teilhaben lassen. Liebe Petra, herzlichen Dank für deine Zeit!   Kulmine gibt es seit über 20 Jahren. Woher kommt dein Interesse an der Frauengesundheit und der (alternativen) Damenhygiene? Wie kam es dazu, dass du Kulmine gegründet hast? Einer der Gründe ist, dass ich schon immer selbstständig arbeiten wollte und das mit…

Lies hier bitte weiter.

Wer steckt hinter den Bloodmillas?

Im Portrait: Isabel Fleschhut Isabel absolvierte nach ihrem Abitur 1994 das Studium zur Diplom Bekleidungsingenieurin an der Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen. Als Hobby-Näherin interessierte sie neben dem kreativen Aspekt der praxisorientierte, technische Teil dieses Studiums – Modedesign wäre ihr persönlich zu einseitig gewesen. Somit vereinte das gewählte Studium ihre Interessen und sie würde diesen Weg immer wieder einschlagen. In den Praxissemestern schnupperte Isabel in die ersten Firmen hinein, lernte viel über die industrielle Herstellung von Bekleidung. In ihrem zweiten Praxissemester bei BMW…

Lies hier bitte weiter.

Stoffi für Mami – Bloodmilla

Mein erster Beitrag zum Menstag handelt von der lieben Isabel Fleschhut, Designerin und Gründerin des Stoffbinden-Labels „Bloodmilla“. Ihren beeindruckenden Werdegang habe ich dir hier geschildert. In diesem Beitrag erfährst du im Zuge unseres Interviews mehr über ihre Bloodmillas (Binden und Slipeinlagen aus Stoff) und andere alternative Damenhygieneprodukte. Isabel hat mir erzählt, dass sie bereits einen Dawanda-Shop aufgebaut hat, in dem sie Wunschröcke näht. Der Dawanda-Shop und auch die eYe company existieren bis heute, allerdings in einer etwas abgespeckten Version, weil…

Lies hier bitte weiter.

Der Montag wird zum Menstag

Ich habe in den letzten Monaten sehr viel zum Thema nachhaltige Monatshygiene recherchiert, da ich einen Themenmonat veranstalten wollte. Es ist unglaublich, was sich momentan auf dem Gebiet tut: Aufklärerinnen an die Front! Frauen, die sich für die Aufklärung junger Mädchen und auch Buben, Informationen rund um die Menstruation engagieren und über nachhaltige Produkte informieren. Mit einigen Damen durfte ich bereits sehr interessante Interviews führen und ihre tollen Produkte testen! Diese ganzen Inhalte in einen Monat zu packen, ist einfach…

Lies hier bitte weiter.

Der Mamiladen kommt nach Linz

Eröffnung Mamiladen Linz

Mamiladen – Für kleine und große Herzen Das Geschäft „Mamiladen – Für kleine und große Herzen“ gibt es seit mittlerweile 3 Jahren in Klagenfurt und wurde von der diplomierten Hebamme Ulrike Kogler gegründet. Es wird schwangeren und jungen Eltern neben einem sehr großzügigen Verkaufsraum, Spielecke, Still- und Wickelmöglichkeit auch ein Müttercafé geboten. Ein großes Spektrum an Veranstaltungen, Workshops und Kursen steht für wissenshungrige (Neu-) Mamas, Papas und allen Interessenten bereit. Zudem ist es möglich, die Räumlichkeiten für Beratungen oder private…

Lies hier bitte weiter.

Mulli-Monat März

Willkommen im Mullwindel-Monat März <3 Im März sind wieder viele Projekte geplant, nicht nur Online sondern auch Offline! Online arbeite ich gerade parallel an gleich DREI Windeltests (Kaddili, Blümchen von der Stoffwindelcompany und im Zuge eines Gastbeitrages für den Blog Windelkinder – Test einer P’tits Dessous Höschenwindel), einem anderen Gastbeitrag (kleine Überraschung 😉 ), weiteren Produkttests und Interviews. An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank an alle Sponsoren! 🙂 Offline freue ich mich in diesem Monat ganz besonders auf…

Lies hier bitte weiter.

Die kluge Amerikanerin – Smart Bottoms 3.1

Es ist schon ein paar Tage her, da hat mir die liebe Michelle von StoffyWelt eine Windel zum Testen geschickt – herzlichen Dank dafür. Heute möchte ich dir nun die Smart Bottoms 3.1 mit all ihren Vorzügen präsentieren. Über StoffyWelt Das Familienunternehmen StoffyWelt wurde von Michelle Kasper und ihrem Mann 2011 ins Leben gerufen. Michelle stieß in ihrer Heimat Neuseeland auf moderne Stoffwindeln. Sie war überrascht, wie diese heute ausschauen und funktionieren. Denn obwohl sie sich als gut informiert bezeichnete,…

Lies hier bitte weiter.