Der österreichische Windelgutschein

Der österreichische Verein WIWA (Windeln Waschen) wurde 1999 als Vernetzungsplattform von Stoffwindelproduzenten und –Händlern gegründet. Dabei stand und steht noch heute die Öffentlichkeitsarbeit im Vordergrund. Es wurde im Zuge des Vereins der österreichische Windelgutschein ins Leben gerufen, welcher ein freiwilliges landesweites Fördersystem von Gemeinden, Abfallwirtschaftsverbänden, Ländern, Händlern und Produzenten darstellt. Als zentraler Ansprechpartner dieser verschiedenen Stellen fungiert der Verein WIWA und koordiniert die Abwicklung von Windelförderungen. Dem Verein gehören zur Zeit acht Windelhersteller an, welche die förderbaren Marken produzieren. Der…

Lies hier bitte weiter.

Kostenlose Müllsäcke für Windeln

Förderung für Mehrwegwindeln statt kostenloser Müllsäcke! Seit 1. Januar 2017 werden in Bad Ischl kostenlose Müllsäcke für gebrauchte Windeln für Kleinkinder bis in das 2. Lebensjahr und Inkontinenzeinlagen ausgegeben. Der Grundgedanke ist löblich: Man möchte Familien und pflegebedürftige Menschen mit dieser Aktion finanziell unterstützen. Allerdings wird dadurch weder das Müllaufkommen minimiert, noch die Chemie (vor Allem an Babys) Haut gemindert und verhindert. Unerwünschte Hautreaktionen werden sowohl bei Babys als auch bei pflegebedürftigen Menschen beobachtet. Darum würde ich immer wieder die…

Lies hier bitte weiter.