linzerwindelgutschein

Linzer Windelgutschein

Stoffwindelförderung in Linz

Im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden in Österreich, wurde seit vielen Jahren die Anschaffung von Stoffwindeln (Mehrwegwindeln) in Linz nicht mehr finanziell unterstützt. Dank dem Engagement vieler Beteiligter konnte dieser Zustand endlich geändert werden.

Seit April 2022 erhalten Linzer Jungeltern und Erziehungsberechtigte 30 % der Anschaffungskosten (max. 80 Euro) Windelförderung.

Windelmüll in Linz

Etwa eine halbe Tonne Windelmüll fallen pro Baby, pro Jahr an – in Österreich waren das im Jahr 2020 ca. 40.000 Tonnen nicht-recycelbarer Müll. Jedes Jahr erblicken laut der Linzer Geburtenstatistik ungefähr 2000 neue LinzerInnen das Licht der Welt – das macht jährlich 1.000 Tonnen (1.000.000 kg) Müll durch Babywindeln allein in Linz aus.

Moderne Stoffwindeln und Ausscheidungskommunikation (Windelfrei) sind die besten Alternativen zu Wegwerfwindeln, um das Müllaufkommen in der Babyzeit drastisch zu reduzieren.

Der Windelgutschein – Eine finanzielle Unterstützung für junge Familien

Doch besonders bei Stoffwindeln kann die erste Anschaffung ein paar hundert Euro ausmachen. Um diese erste finanzielle Hürde zu nehmen, gibt es schon in vielen Gemeinden Unterstützung.

 

Nahezu österreichweit werden waschbare Windeln über den Windelgutschein finanziell gefördert. Der österreichische Windelgutschein wird über den Verein Wiwa (Windeln Waschen) abgewickelt.

stoffwindeln in linz, stoffwindelberatung linz

Stoffwindelförderung – Situation in Linz

Seit vielen Jahren gab es keinen Windelgutschein mehr in Linz. Ich fragte beim Landesabfallverband Oberösterreich nach, woran das liegt und bekam folgende Auskunft: Früher wurde die Förderung im Zuge eines Projekts finanziert , welches nicht mehr verlängert werden konnte. Aufgrund der fehlenden Finanzierung wurde also auch die Stoffwindelförderung in Linz eingestampft.

Lokale HändlerInnen und ich als Beraterin haben in den letzten Jahren viele Klinken geputzt, um in Linz wieder eine Stoffwindelförderung zu erreichen – erfolglos. Besonders der engagierte Kollege Andreas Stadler (Inhaber des Babyfachgeschäfts „Natürlich Baby“, Obmann Verein Wiwa) hat sich auch politisch sehr für einen Linzer Windelgutschein eingesetzt. Obwohl wir immer die selben, eindeutigen Fakten auf den Tisch legten, wie viel Müll mit Stoffwindeln vermieden werden kann, kam es zu keiner Stoffwindelförderung für Linzer Eltern.

Ich fragte noch einmal im Magistrat der Stadt Linz nach, warum man nicht mit dem Verein Wiwa zusammen arbeitet. Mir wurde mitgeteilt, dass Städte wie Wels und Linz Förderungen selbst abwickeln, weil ein großer bürokratischer Apparat beteiligt ist. Das macht die Kooperation mit einem Verein wie dem Verein Wiwa schwierig, da ganz bestimmte Hierarchien und Prozesse eingehalten werden müssen

Die bürokratischen und auch politischen Hürden waren bisher also zu groß, sodass wir es nicht schafften, für Linzer Familien eine Förderung für waschbare Mehrweg-Windeln zu erwirken.

Dann kam der April 2022, der Alles veränderte.

linzerwindelgutschein

Endlich ist es soweit: Linz hat wieder einen Windelgutschein!

Erst vor wenigen Monaten konnte eine liebe Kollegin gemeinsam mit dem Welser Stadtrat Thomas Rammerstorfer in Wels einen Windelgutschein einführen. Durch die guten Kontakte, einigen E-Mails und vorallem Dank dem Engagement von Herrn Rammerstorfer hat sich nun auch die Stadt Linz einen Ruck gegeben und entsprechende Hebel in Gang gesetzt. Und auf einmal ging alles wahnsinnig schnell.

Die für den Linzer Windelgutschein verantwortlichen Person nahm sich die Zeit, mit mir über das Projekt Stoffwindelförderung in Linz zu sprechen. Nun erkläre ich dir die Hintergründe, die Antragstellung und weitere wichtige Infos rund um den Windelgutschein in Linz.

Windelgutschein in Linz: So bekommst du die Stoffwindelförderung in Linz

Das Kind kommt auf die Welt und wird als Linzer BürgerIn angemeldet. Die Windeln sollten in den ersten 6 Lebensmonaten besorgt werden. Wenn du dich schon in der Schwangerschaft mit dem Thema Stoffwindeln beschäftigst und ein paar Windeln zum testen kaufst, rate ich dir, alle Belege zu sammeln.

Du kannst insgesamt ein Jahr rückwirkend den Antrag und alle gesammelten Rechnungen auf einmal einreichen.

Über das Onlineformular wird ein Antrag für den Zuschuss für Mehrwegwindeln gestellt.

Gefördert werden nur Neuanschaffungen. Für einen vollständigen Antrag muss unbedingt die Rechnung (oder die Sammlung der Rechnungen, max. ein Jahr alt) beigelegt werden.

 

Folgende Daten müssen auf der Rechnung stehen:

  • Name des Händlers,

  • Name von Antrag-stellender Person (Eltern oder Erziehungsberechtigte des Babys),

  • Kosten der Windeln.


Hier kannst du das Förderansuchen als PDF Datei herunterladen.

Es ist also auch möglich, online sowohl aus Österreich, Deutschland oder einem anderen Land die Stoffwindeln einzukaufen. Empfehlenswert ist aber auf jeden Fall, dir vorher mal die verschiedenen Materialien und Systeme anzusehen.

Achtung: Nicht alle Produkte werden gefördert!

Mullwindeln werden nicht finanziell über die Linzer Stoffwindelförderung unterstützt, da diese nicht unbedingt zum Wickeln verwendet werden müssen. Es ist fraglich und schwer nachvollziehbar, wozu Mullwindeln letztendlich wirklich verwendet werden. Daher sind sie vom Linzer Windelgutschein ausgeschlossen.

Es werden also nur Windeln gefördert, die ganz eindeutig zum Wickeln benutzt werden. Dazu gehören auch waschbare Schwimmwindeln.

Stoffwindelförderung in Linz – Zusammengefasst

Zusammenfassend werden mit der Stoffwindelförderung in Linz alle neu angeschafften Windeln (außer Mullwindeln) gefördert. Der Kauf darf maximal ein Jahr zurück liegen. Es ist auch möglich, die Rechnungen zu sammeln und dann gemeinsam einzureichen. Eine Antragstellung ist nur einmal möglich.

Die Förderhöhe beträgt 30 Prozent der Investitionskosten bzw. maximal 80 Euro. Zu beachten gilt, dass das Förderansuchen spätestens sechs Monate nach Geburt des Kindes eingebracht werden muss.

Hier kannst du nochmal ganz genau die Förderrichtlinien in Amtsdeutsch nachlesen:


Richtlinien

Hier kannst du das Förderansuchen herunterladen und ausfüllen:


Antragsformular

Windelgutschein beantragen: Förderansuchen einreichen

Du hast nun das Förderansuchen ausgedruckt und ausgefüllt, sowie alle erforderlichen Belege (am besten für dich als Nachweis kopiert) vorbereitet? Super, dann kannst du den Antrag für die Linzer Stoffwindelförderung einreichen.

Das geht sowohl postalisch, als auch per Mail an folgenden Kontakt:

Magistrat Linz
Planung, Technik und Umwelt – Stadtklimatologie und Umwelt
Hauptstraße 1-5, 4041 Linz

via E-Mail an ptu.sku@mag.linz.at

Stoffwindelförderung in Linz – Du hast noch Fragen?

Du brauchst Hilfe beim Ausfüllen des Förderansuchens für Mehrwegwindeln oder hast noch irgendwelche Fragen zur Stoffwindelförderung in Linz?

Dann hinterlasse gern einen Kommentar, schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular oder eine Mail an hallo@charlottetittel.com

Folge mir für weitere Stoffwindel-News auch wahnsinnig gern auf Facebook oder Instagram.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.