Wer steckt hinter den Bloodmillas?

Im Portrait: Isabel Fleschhut Isabel absolvierte nach ihrem Abitur 1994 das Studium zur Diplom Bekleidungsingenieurin an der Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen. Als Hobby-Näherin interessierte sie neben dem kreativen Aspekt der praxisorientierte, technische Teil dieses Studiums – Modedesign wäre ihr persönlich zu einseitig gewesen. Somit vereinte das gewählte Studium ihre Interessen und sie würde diesen Weg immer wieder einschlagen. In den Praxissemestern schnupperte Isabel in die ersten Firmen hinein, lernte viel über die industrielle Herstellung von Bekleidung. In ihrem zweiten Praxissemester bei BMW…

Lies hier bitte weiter.

Stoffi für Mami – Bloodmilla

Mein erster Beitrag zum Menstag handelt von der lieben Isabel Fleschhut, Designerin und Gründerin des Stoffbinden-Labels „Bloodmilla“. Ihren beeindruckenden Werdegang habe ich dir hier geschildert. In diesem Beitrag erfährst du im Zuge unseres Interviews mehr über ihre Bloodmillas (Binden und Slipeinlagen aus Stoff) und andere alternative Damenhygieneprodukte. Isabel hat mir erzählt, dass sie bereits einen Dawanda-Shop aufgebaut hat, in dem sie Wunschröcke näht. Der Dawanda-Shop und auch die eYe company existieren bis heute, allerdings in einer etwas abgespeckten Version, weil…

Lies hier bitte weiter.

Der Montag wird zum Menstag

Ich habe in den letzten Monaten sehr viel zum Thema nachhaltige Monatshygiene recherchiert, da ich einen Themenmonat veranstalten wollte. Es ist unglaublich, was sich momentan auf dem Gebiet tut: Aufklärerinnen an die Front! Frauen, die sich für die Aufklärung junger Mädchen und auch Buben, Informationen rund um die Menstruation engagieren und über nachhaltige Produkte informieren. Mit einigen Damen durfte ich bereits sehr interessante Interviews führen und ihre tollen Produkte testen! Diese ganzen Inhalte in einen Monat zu packen, ist einfach…

Lies hier bitte weiter.

Moderne Stoffwindeln mit Kunststoff?

Warum ich nicht auf Kunststoff Stoffwindeln verzichten werde – weder privat noch in Beratungen. Einige meiner lieben Kollegen setzen nun Schwerpunkte, aus verschiedenen persönlichen und ethischen bzw. ökologischen Gründen. Es ist ihnen besonders deswegen nicht zu verdenken: Der Stoffwindelmarkt ist schon unübersichtlich groß geworden. Neben zahlreichen Systemen und ihren Zwischenstadien gibt es unzählige Hersteller, die alle ihre Besonderheiten ausgetüftelt haben. Ich sehe den Vorteil des großen Marktes darin, dass so jeder Kunde die Möglichkeit hat, wirklich SEINE Windel zu finden,…

Lies hier bitte weiter.

Der Mamiladen kommt nach Linz

Eröffnung Mamiladen Linz

Mamiladen – Für kleine und große Herzen Das Geschäft „Mamiladen – Für kleine und große Herzen“ gibt es seit mittlerweile 3 Jahren in Klagenfurt und wurde von der diplomierten Hebamme Ulrike Kogler gegründet. Es wird schwangeren und jungen Eltern neben einem sehr großzügigen Verkaufsraum, Spielecke, Still- und Wickelmöglichkeit auch ein Müttercafé geboten. Ein großes Spektrum an Veranstaltungen, Workshops und Kursen steht für wissenshungrige (Neu-) Mamas, Papas und allen Interessenten bereit. Zudem ist es möglich, die Räumlichkeiten für Beratungen oder private…

Lies hier bitte weiter.

Frühling, Sommer, Äpfel, Winter – Tanja Berlin

das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch

Es ist schon ein paar Tage her, genauer gesagt 3 Monate, dass ich bei einem Gewinnspiel von Tollabea  (Béas Kreativblog) ein super schönes Buch gewonnen habe – “Frühling, Sommer, Äpfel, Winter – Das kreativ-köstliche Jahreszeitenbuch” von Tanja Berlin (Zuckersüße Äpfel, der kreative Familienblog). An meiner Freude darüber und dem Einblick in Tanjas kreatives Familienleben möchte ich dich heute teilhaben lassen. Schon beim Auspacken bemerkte ich die hohe Qualität des Buches, die Haptik des Papiers, die liebevoll ausgewählten Bilder in Tanjas ganz…

Lies hier bitte weiter.

Liebling der Woche – Die TotsBots Wickelunterlage

Michelle von Stoffywelt war so lieb, mir kostenlos ganz viele tolle Produkte zum Testen zu schicken – vielen lieben Dank dafür! Das große Paket verleitet mich zu der Idee, dir jede Woche mein Lieblingsprodukt zu präsentierten – eine neue Rubrik ist geboren <3 Liebling der Woche – KW30 Bevor ich dir den Wickelunterlagen-Test präsentiere, muss ich dir unbedingt von der tollen waschbaren und super schönen Happy Mat von Tots Bots erzählen! Sie kam schon zu Beginn der Woche so vielfältig…

Lies hier bitte weiter.

Ein Stern am heimischen Tragecoverhimmel

Heute darf ich dir eine ganz tolle junge Mutter präsentieren. Sie heißt Elisabeth Wolfsegger und kommt aus dem wunderschönen Gutau im oberösterreichischen Mühlviertel. Als dreifache Mutter interessiert sich die 32-jährige Kindergartenpädagogin stark für das Nähen. Sie liebt es in der Natur zu sein und hat so auch schnell die Vorteile des Tragens für sich entdeckt. Seit nunmehr fast 5 Jahren näht sie selbst individuelle Tragecovers, um jungen Eltern ein Tragevergnügen zu jedem Wetter und jeder Jahreszeit zu ermöglichen. Liebe Lisa,…

Lies hier bitte weiter.

European Babywearing Week 2017

Es ist unglaublich und geht Schlag auf Schlag – willkommen in der Europäischen Woche des Babytragens. Diese Woche machen wir – begeisterten Trageeltern und Trageberater – auf das Thema Babytragen (engl. Babywearing) aufmerksam und zelebrieren gemeinsam unsere Tragemomente. Auf der Facebook-Seite findest du dazu aktuelle Informationen, die insgesamt 100 Personen für dich und uns zusammengestellt haben. Diese Woche wirst auch du gern dazu eingeladen, deine Bilder vom Tragen zu posten – im Alltag, in besonderen Momenten oder an außergewöhnlichen Orten….

Lies hier bitte weiter.

Liste der (Stoff-) Windelförderungen D/Ö/CH

Förderungen

Diese Liste wird laufend aktualisiert. Melde dich gern bei Fragen, Feedback oder weiteren Tipps unter wickelwahnsinn@gmx.at. Danke! Deutschland Meines Wissens ist noch keine einheitliche Förderung in Deutschland vorgesehen, einzelne Gemeinden fördern jedoch bereits Mehrwegwindeln, da eine Gemeinde pro Wickelkind und einer Wickelzeit von 3 Jahren ungefähr 200 Euro Müllkosten spart. 32756 Detmold – 98€pro Jahr Waschgeld. 33378 Rheda-Wiedenbrück – 75€ pro Jahr. 35035 Marburg: Zuschuss bis 75€ für Neuware aus dem Handel in der BRD (Fachdienst Umwelt, Fairer Handel und…

Lies hier bitte weiter.