Willkommen im Mullwindel-Monat März <3

Im März sind wieder viele Projekte geplant, nicht nur Online sondern auch Offline!

Online arbeite ich gerade parallel an gleich DREI Windeltests (Kaddili, Blümchen von der Stoffwindelcompany und im Zuge eines Gastbeitrages für den Blog Windelkinder – Test einer P’tits Dessous Höschenwindel), einem anderen Gastbeitrag (kleine Überraschung 😉 ), weiteren Produkttests und Interviews. An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank an alle Sponsoren! 🙂

Offline freue ich mich in diesem Monat ganz besonders auf einige Messen, welche ich besuchen möchte und endlich habe ich wieder ein paar Veranstaltungen geplant, zu denen ich dich gern einladen möchte: Zwei Stoffwindelworkshops (am 11.3. in Steyr und am 31.3. in Katsdorf) und ein Trageworkshop am 29.3. in Katsdorf. Noch mehr Termine folgen für April.

Nun aber zu meinem Leitthema für den Monat März: Mullwindeln

Ich nenne sie liebevoll Mullis. Sie bestehen meistens aus Baumwolle, aber auch Materialien wie Bambusviskose und Hanf bzw. Mischungen mit Baumwolle sind möglich. Meiner Meinung nach kann man gar nicht zu viele Mullis haben!

img_20170124_171206778

Kaum zu glauben, wofür man alles Mullis gebrauchen kann! Mullwindeln sind absolute Must-Haves, auch über die Baby- und Kleinkindzeit hinaus.

Dazu habe ich eine lange Liste mit allen möglichen Beispielen zur Nutzung von Mullis zusammengestellt. Ja, die Liste ist wirklich sehr lang! Für mehr Übersichtlichkeit veröffentliche ich jede Woche Beispiele und Tipps zu einem anderen Themengebiet, hier eine kurze Übersicht:

🐑 Mullwindeln im Haushalt

🐑 Mullwindeln in der Babyzeit

🐑 Mullwindeln in der Kleinkindzeit und im Bereich Gesundheit

🐑 Mullwindeln klassisch und modern zum Wickeln von Babys und Kleinkindern

Als Partner habe ich Cathleen von Raschies Farbige Mullwindeln mit ins Boot geholt. Sie vertreibt Mullis aller Art: Einfach und doppelt gewebte, weiße und bunte, Batik oder süße Muster.  Für mehr Infos kontaktiere sie direkt via Mail (raschies@hocht.de) oder schau auf obigem Link vorbei.  Wir haben bereits ein Gewinnspiel  zusammen veranstaltet und im Mulli-Monat März warten einige weitere Überraschungen auf dich!

Solltest du schon vor der Veröffentlichung der Beiträge Fragen zu den Themen haben, kannst du dich gern jederzeit bei mir melden (via Facebook oder Mail an wickelwahnsinn@gmx.at. Oder du übst dich ein klein wenig in Geduld und womöglich werden deine Fragen bereits in der folgenden Beitragsreihe beantwortet. 😀

By | 2017-10-02T07:01:15+00:00 März 4th, 2017|Allgemein|1 Comment

About the Author:

One Comment

  1. […] Monat habe ich eine ganze Beitragsreihe den Verwendungsmöglichkeiten von Mullwindeln gewidmet. Die Gewinnspiele sind leider schon […]

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: