Hinter Kulmine stehen ganz besondere Frauen! Wahnsinnig stark und in Achtsamkeit mit der Weiblichkeit und der Natur, werden hier liebevoll nachhaltige Mensprodukte hergestellt. Seit 24 Jahren produziert Kulmine per Hand Slipeinlagen und Binden aus Baumwolle und Seide höchster Bio-Qualität in Deutschland (im Teutoburger Wald).

Die Homepage stellt ein sehr informatives Portal dar, wo du viel über den weiblichen Zyklus erfahren kannst und vor Allem deinen eigenen Körper und gewisse Mechanismen besser verstehst. Lernst, in dich hinein zu horchen und zu fühlen.

Ich kann den Blog stark empfehlen, neben verständlich aufgearbeiteten Hintergrundfakten versprüht er ein einzigartiges, positives und wertschätzendes Gefühl. Auch neue Produkte werden hier vorgestellt, wie die Allzwecktücher aus Baumwolle, welche sowohl als Bidettücher (Family Cloths),  als Alternative zu Küchenrolle oder anstelle von Einweg-Baby-Feuchttüchern verwendet werden können.

Im Zentrum des Kulmine-Teams steht Petra Sood, Sexualpädagogin und Seminarleiterin zur Frauengesundheit. Sie beschäftigt sich persönlich schon lang mit einem ganzheitlichen Ansatz auf allen Ebenen und Nachhaltigkeit – sowohl im ökologischen, körperlichen, als auch im spirituellen Sinn. Darum verspürt man schon beim Lesen, dass die versprochenen Qualitätsstandards tatsächlich gelebt werden. Diese Authentizität schätze ich sehr an Kulmine und besonders an Petra. Kunden sind von ihrem Engagement so beeindruckt, dass sie Petra ehrenamtlich unterstützen und sich so für eine Enttabuisierung der Menstruation, der weiblichen Organe und Sexualität einsetzen.

Es macht mich stolz und glücklich, dass sich Petra die Zeit für ein Interview nahm – vielen lieben Dank dafür! Lese hier mehr über Petra, ihr Unternehmen und den Kulmine Produkten.

 

 

About the Author:

One Comment

  1. […] Hier hab ich dir schon kurz erzählt, welche Produkte Kulmine herstellt. Mit besonderer Freude möchte ich dich nun an dem Interview mit Petra Sood, Gründerin und Inhaberin von Kulmine, teilhaben lassen. […]

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: