🎄 Gewinnspiel – offen für D/Ö 🎄

Heute starten gleich ZWEI Gewinnmöglichkeiten auf

🎁 Ein Einlagenset bestehend aus einer Tandemeinlage und Extra Einlage als Saugkraftverstärker oder auf
🎁 ein Windeleimerset bestehend aus Windeleimer und Windelsack

von einem brandneuen deutschen Windelhersteller – Foxy Baby www.foxy-baby.de

 

 

Teilnahmebedingungen


🦊 Kommentiere bitte, wie du bisher die benutzten Windeln gelagert hast.

Wir freuen uns übers Weitersagen, aber das ist wie immer keine Pflicht

Der Versand nach Deutschland ist im Gewinn inkludiert. Die frischgebackenen Unternehmer bitten allerdings um Verständnis, dass für österreichische Gewinner der Differenzbetrag der Portokosten zu entrichten ist.

Mehr Infos über Foxy Baby folgen auf meinem Blog, stay tuned!

Viel Glück

By | 2017-12-06T17:24:37+00:00 Dezember 6th, 2017|Adventkalender, Aktuelles Gewinnspiel, Allgemein, Gewinnspiele|8 Comments

About the Author:

8 Comments

  1. Jacqueline Gierth 7. Dezember 2017 at 08:28 - Reply

    Hallo!
    Zur Zeit benutze ich die große Metalltonne vom schwedischen Einrichtungshaus und einen Wäschesack.
    Das funktioniert schon recht gut, allerdings habe ich noch keinen Wäschesack gefunden, der perfekt in die Tonne passt.
    Da wäre ein Set, das direkt aufeinander abgestimmt und füreinander gemacht ist, natürlich genau das richtige!

    Liebe Grüße Jacqueline

  2. Julia 8. Dezember 2017 at 13:53 - Reply

    Da wir abhalten haben wir nur wenig Einlagen, die wir in einem wetbag ohne Tonne sammeln.
    Der wetbag hängt da so teilnahmslos rum, eine Tonne wäre da schon cooler 🙂

  3. Raphaela 8. Dezember 2017 at 17:21 - Reply

    Wir nutzen einen großen wetbag, IB dem die Einlagen so rein kommen, wie sie vom po entfernt werden (Vlies mit kaka kommt natürlich weg)

  4. Oliver 16. Dezember 2017 at 15:51 - Reply

    Wir sind seit einer Woche frischgebackene Eltern und lernen jeden Tag wahnsinnig viel. Zum Beispiel, dass ein einfacher Drahtpapierkorb ohne Deckel nicht der optimalste Aufbewahrungsort ist 😉

    • Charlotte Tittel 29. Dezember 2017 at 11:29 - Reply

      Glückwünsch zum frischen Elterndasein <3 Haha, ja ein Drahtpapierkorb ist eventuell mit (Muttermilch-) Stuhl nicht kompatibel ;) vielleicht hängt ihr ein Wäschenetz oder alten Kopfkissenbezug hinein. ohne Deckel ist so gesehen ganz gut, da sich so die Geruchsentwicklung und Bildung von Ammoniak in Grenzen hält.

  5. Elli Wind 16. Dezember 2017 at 20:40 - Reply

    In einem Wäschekorb im Bad und ich wasche alle ca. 4Tage. (Wir haben aber nur Pipiwindeln, das Große Klappt schon auf der Toilette.)

  6. Johanna Deininger 16. Dezember 2017 at 22:54 - Reply

    Ich nutze einen großen Wetbag, der kommt dann immer mit in die Maschine!

  7. Raphaela Schmid 17. Dezember 2017 at 00:15 - Reply

    Wir nutzen einen großen wetbag

Leave A Comment

%d Bloggern gefällt das: